Winter

 

Herzlich Willkommen beim Imkerverein Dippoldiswalde e.V. !

 

Schön, dass Sie sich für unsere Bienenhaltung, die Bienenweide, die Bestäubung und natürlich für Bienenprodukte wie Honig, Propolis oder Bienenwachs interessieren. Wir werden wichtige und unterhaltsame Informationen, schöne und nachdenkliche Beiträge für Sie zusammenstellen.

Ein Imker hat einmal gesagt, Imker und Freunde von Imkern sprechen sich mit dem Vornamen und du an. Wir im Imkerverein Dippoldiswalde machen das so. Also wundern Sie sich nicht wenn wir Sie hier mit du anreden!

Nun wünschen wir Euch viel Spaß beim Lesen und Entdecken!  Über gelegentliches Feedback würden wir uns sehr freuen!

Ihr Team vom Imkerverein Dippoldiswalde

 

Frühjahrsbericht 2021

Nach dem trockensten und wärmsten Jahr 2020 und dem kältesten April 2021 unterscheidet sich auch der Frühjahrsbericht 2021 von den vorherigen Berichten. Zuerst die guten Nachrichten: Der Faulbrutsperrbezirk in Dippoldiswalde/Reinholdshain konnte aufgehoben werden und die alles beherrschenden Coronainfektionszahlen sind noch zu hoch, aber sie sinken.

Nach den guten Auswinterungsergebnissen der Vorjahre gab es in diesem Jahr zum Winterausgang eine Enttäuschung für mich. Nur die Hälfte der Völker hat überlebt. Eingefüttert wurden starke Völker und die Futteraufnahme erfolgte zügig ohne Probleme. Einige Imker berichteten von ähnlichen Verlusten. Pia Aumeier sagte, dass der Imker mit seinem Handeln über das Volkswohl entscheidet. Das macht natürlich betroffen.

Hohen Milbenbefall habe ich nicht festgestellt ebenso nicht das damit verbundene und erkennbare Flügeldeformationsvirus. Könnte Pollenmangel im Sommer und damit zu wenige Winterbienen eine Ursache sein?! Natürlich informieren auch Imker von hervorragenden Auswinterungsergebnissen.

Phänologie: Obst, Raps, Löwenzahn stehen in der Vollblüte. Bemerkenswert die ca. vierzehntägige Verspätung und bis jetzt mit wenigen recht warmen Sommertagen fast nur klassisches Aprilwetter mit nachts Temperaturen um und unter 0 Grad Celsius.

Unsere Hauptversammlung am 30. Januar musste situationsbedingt ausfallen, ebenso die nachfolgenden Versammlungen. Jetzt hoffen wir, dass der Termin 31. Mai realisiert werden kann. Dringend notwendig wäre es allemal.

12.05.2021 R.H.