2023 feiern wir unser 150-jähriges Bestehen. Bitte unterstützen Sie uns für dieses Vorhaben.
 867 Völker bei 60 Imkern*innen

Über uns

Herzlich Willkommen beim Imkerverein Dippoldiswalde e.V. 

 

Schön, dass Sie sich für unsere Bienenhaltung, die Bienenweide, die Bestäubung und natürlich für Bienenprodukte wie Honig, Propolis oder Bienenwachs interessieren. Wir werden wichtige und unterhaltsame Informationen, schöne und nachdenkliche Beiträge für Sie zusammenstellen.

Ein Imker hat einmal gesagt, Imker und Freunde von Imkern sprechen sich mit dem Vornamen und du an. Wir im Imkerverein Dippoldiswalde machen das so. Also wundern Sie sich nicht wenn wir Sie hier mit du anreden!

Nun wünschen wir Euch viel Spaß beim Lesen und Entdecken!  Über gelegentliches Feedback würden wir uns sehr freuen!

Mitgliedern des Imkervereins stehen weiterführende Informationen nach dem Login zur Verfügung. Jedes Vereinsmitglied kann die Login Daten HIER automatisiert über die im Verein  hinterlegte Email - Adresse anfordern.

Ganz aktuell sind für Mitglieder hinterlegt:

-Vereinsdokumente

-Niederschriften der Vereinssitzungen

-Videos zum Imkerverein

-Vereins Präsentationen

-Rundschreiben des Landesverbandes / Jahresbericht 2020

-Ausführliche Schulungsunterlagen

-Archivbilder aus vergangenen Jahren (8.11.21 - - Neu --Bildersammlung von Berndt Günter)

 -Schulungsfilm vom 9.11.2021

Ihr Team vom Imkerverein Dippoldiswalde

11.11.2021

1.12.2021

Zeit für Weiterbildungsmaßnahmen

Liebe Imkerinnen und Imker, aufgrund der aktuellen  Situation wird die Vereinsversammlung und Weihnachtsfeier am 11.12.2021 im Lindenhof Ulberndorf abgesagt.  Die nächste Jahreshauptversammlung wird vom 29. Januar 2022 auf den 9. April 2022 verschoben.   Wir hoffen, dass sich die Lage bis dahin weitgehend stabilisiert hat und die neuen Termine gehalten werden können.

Nutzen wir die Winterzeit für alle notwendigen imkerlichen Maßnahmen wie z.B. das Reinigen aller Gerätschaften, das Vorbereiten der Beuten für den Frühling, neue Mittelwände erstellen, Kontrollen an den Bienenvölkern durchführen und viele andere notwendige Tätigkeiten mehr.   Also es ist genug zu tun.

Auf unserer internen Vereinsseite finden Sie ein großes Angebot an Schulungsunterlagen und Vorträgen. Nutzen Sie diese Unterlagen und passen Sie Ihre Arbeitsweise mit den Bienen an die neuesten Erkenntnisse an.

Allen Interessierten an der Imkerei bieten wir die Möglichkeit, an  unseren Schulungen teilzunehmen und uns kennenzulernen, wir freuen uns darauf! Eine kurze Email zur Anmeldung reicht.

Der neue Vorstand wünscht allen einen schönen Jahresausklang !

mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Gusel

Mach mit, unterstütze unseren Verein

Der Imkerverein Dippoldiswalde e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Aufgaben ausschließlich von ehrenamtlichen Mitgliedern wahrgenommen werden.

Wir stehen für die Erhaltung und Förderung der Imkerei. Des Weiteren setzten wir uns als Verein für die Bienengesundheit und den Wildbienenschutz ein.

Wir führen Vortragsveranstaltungen, Schulungen und Rundgänge für Alt- bzw. Neuimkern, interessierte Bürger/innen, Kinder und Jugendliche durch. 

Damit wir das auch weiterhin tun können, freuen wir uns auf Ihre Unterstützung.

Bei einer Spende erhalten Sie von uns eine Spendenquittung.

Empfänger: Imkerverein Dippoldiswalde e.V.
Bank: Ostsächsische Sparkasse
IBAN:  DE66 8505 0300 3030 0116 81
BIC:  OSDDDE81XXX

 

Spenden über Smile-Amazon:

Einkaufen und Gutes tun.

Amazon gibt uns als angemeldete gemeinnützige Organisation 0,5% der Einkaufssumme Ihrer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter, ohne Extrakosten für Sie.

https://smile.amazon.de/ch/210-142-17697

 

Der Imkerverein Dippoldiswalde e.V. wurde 1873 gegründet. Die ersten Jahre waren geprägt von Turbulenzen in der Leitungstätigkeit. Chronistisch wurden bis 1912, also 39 Jahre, nicht weniger als 13 Vorsitzende genannt. 1912 übernahm dann ein "ganz Großer" der Bienenzucht, Herr Gustav Holfert, den Vorsitz und führte ihn 30 Jahre in bester Harmonie und Qualität bis 1942, aus. Die Kriegs- und Nachkriegsjahre hinterließen große Lücken im Vereinsbestand. Die Chronik erzählt viel über Pflichthonigabgabe und Notfütterung. Zielstrebigkeit in der Vereinsarbeit trat 1960 ein, als ein Wilhelm Krüger den Vereinsvorsitz übernahm. Fachlich und organisatorisch leistete er Ausgezeichnetes. In seiner Zeit hatte der Verein teilweise 126 Mitglieder mit 1300 Völkern (1965). Ein aktives Spartenleben von Fahrten über gesellige Veranstaltungen bis zu Fachvorträgen und Behandlung der Völker gegen die Tracheen-Milbe wird ausgeführt. Der Imkerschweiß in den Sommermonaten wurde honoriert vom Staat durch subventionierte Honigablieferung in den volkseigenen Aufkaufsstellen. 15 Mark brachte das Kilo Bienenhonig.

Das Jahr 1989 veränderte Vieles auch in unserem Verein nicht unbedingt zum Besten. Mangelnder Honigabsatz und auch die hart zuschlagende Varroa-Milbe reduzierte den Verein auf 30 Mitglieder.
Trotzdem stellten wir uns hier in der Region dem Problem der Imker-Nachwuchsgewinnung. Viel geredet wurde über die Notwendigkeit der Gewinnung neuer Mitglieder. Es wurden Präsentationen auf verschiedenen Festen organisiert. Aber leider blieb es bei Informationen des Besucherstromes. Ein Objekt des hießigen Landschaftspflegeverbandes versandete ohne nennenswerte Erfolge. Die rechte Werbestrategie wurde nicht gefunden. Erst im Jahre 2007/2008 erfolgte auf Initiative des damaligen Vorsitzenden eine Imkerpräsentation in fünf Orten des Altkreises Dippoldiswalde. Und es brachte Erfolge. Die Aufnahme der Imkerpräsentation in das Programm der hießigen Volkshochschule brachte weitere fünf Neuanmeldungen.
So konnte der Verein das Jahr 2009 mit einer Mitgliederzahl von 47 abschließen. Das ist eine Steigerung von 60 % gegenüber 1989.

Aktuell hat der Verein 2021 über 60 Mitglieder.

Für die 150 Jahres Feier 2023 suchen wir Mithelfer und Sponsoren. Es ist ja auch ein besonderes Ereignis, dass ein Verein in unserem Kreis 150 Jahre alt wird, für Fragen und Anregungen diesbezüglich  stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.

News

Hier werden alle aktuellen Informationen veröffentlicht, dies betrifft auch kurzfristige Termin - Änderungen aufgrund der Pandemie.

Unser Schaukasten im Advent
, Gusel Wolfgang
Weihnachtsgrüße
, Gusel Wolfgang
Vereinsversammlung vom 9.11.2021
, Gusel Wolfgang
  • Vereinsversammlung vom 9.11.2021
11. Weimarer Bienensymposium vom 19.-21.11.2021
, Gusel Wolfgang
  • 11. Weimarer Bienensymposium vom 19.-21.11.2021

Weitere Einträge

Nächste Termine

Wann Betreff
Mo 10.01.2022 19:00-20:00 Vorstandssitzung Online
Sitzung, Vorstand, Zoom Meeting
Mo 07.02.2022 19:00-20:00 Vorstandssitzung Online
Sitzung, Vorstand, Zoom Meeting
Mo 21.03.2022 19:00-20:00 Vorstandssitzung Online
Sitzung, Vorstand, Zoom Meeting
Di 29.03.2022 18:00-20:00 Trachtpflanzen Vortrag
Sitzung, Lindenhof Ulberndorf
Sa 09.04.2022 14:00-20:00 Jahreshauptversammlung
Sitzung, Lindenhof Ulberndorf
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)